Besuch im DB Museum Nürnberg

Am 14. März besuchte die Klasse 2b das Deutsche Bahn Museum in Nürnberg. Wir wurden von Frau Kleinhenz herzlich empfangen. Sie zeigte uns das Modell des „Adlers“, der ersten Eisenbahn in Deutschland. Sie fuhr 1835 zwischen Nürnberg und Fürth.

An einer anderen Lokomotive, die „aufgeschnitten“ war, trugen die Kinder mit der Museumspädagogin zusammen, wie eine Dampflok funktioniert. Dabei wurden verschiedene Lichtsignale verwendet (rot: Wärme, blau: Wasser, weiß: Dampf).

Zum Abschluss der Führung lösten alle ein Quiz.

Nach einer kurzen Essenspause vergnügten wir uns noch ein bisschen im Kinder-Bahn-Land im Dachboden des Museums.